B.E., Schweiz

“Lieber Klaus … In der Kinesiologie habe ich eine ganz neue Art des  Lernens kennen und schätzen gelernt. Während es in der Schule und an der Uni immer darum ging, möglichst viele Fakten in den Kopf zu  beigen, die im besseren Fall einigermaßen verstanden waren, und sie  zum richtigen Zeitpunkt in einer Prüfung zu Papier zu bringen, habe  ich in der Kinesiologie aus einem inneren Bedürfnis heraus und ohne  größere Anstrengung verstanden und gelernt. Mit der Aufnahme von handfestem Wissen ging immer auch ein inneres lernen und verstehen  einher.

Gerade dieses Lernen auf verschiedenen Ebenen hat mich immer  fasziniert. Ich fühle mich privilegiert, dass ich die einzelnen Module  meiner Ausbildung noch selbst zusammenstellen konnte. Auf diese Weise  wurde die Kinesiologie für mich auch zur Lebenshilfe und zum Weg zur Spiritualität.

Deine Kurse habe ich immer sehr geschätzt. Sicher sind mehrere  Faktoren zusammen gekommen. Zunächst einmal ist da die HK, eine geniale, klar und einfach strukturierte Methode, welche gleichzeitig  sehr differenziert verschiedenste Ebenen des menschlichen Seins  anspricht und auch Raum für die eigene Kreativität lässt. Dann warst  du als Lehrer, begeistert, authentisch und überzeugt von der Methode, die du aber auch kritisch hinterfragt hast.

Besonders beeindruckt hat mich immer deine Neugierde, dein Drang, weiter zu gehen, noch mehr zu wissen, noch genauer zu sein; ganz abgesehen davon, dass ich dich für einen  ausgezeichneten Pädagogen halte, der mir außer dem Wissen eben auch die Freude daran vermittelt  hat. Vor allem hast du mir nie den Eindruck gegeben, etwas falsch zu  machen. Vielmehr kam bei mir jeweils an: „Du machst vieles richtig und kannst den Rest noch besser machen.“ Das motivierte.

Ich denke, dass  mich vor allem die Forderung nach Klarheit und Genauigkeit in meiner kinesiologischen (....) Arbeit und darüber hinaus stark geprägt hat.  Die HK war für mich immer die Grundlage. Daneben habe ich mich auch  mit …. weiteren kinesiologischen Methoden beschäftigt.…  Dein Fremdenergiekurs hat mir einmal mehr wertvolle Impulse gegeben. Ich habe anschließend sehr viel  damit gearbeitet. ….."